Honigfee

Handgemachte Aprikosenkonfitüre

Handgemachte Aprikosenkonfitüre
Nur die besten Früchte werden erntefrisch bei dieser wunderbaren, hausgemachten Aprikosenkonfitüre verwendet - ein wahres Vergnügen für den Aprikosenliebhaber! Achtung Suchtgefahr!

Noch etwas: Wenn Sie noch etwas Aprikosenmarmelade aus normaler "Industrieware" haben sollte, essen Sie sie sicherheitshalber am besten auf, bevor Sie mit dieser Konfitüre beginnen. Danach werden Sie mit hoher Wahrscheinlichkeit keine Lust mehr haben, die alte Marmelade noch aufzuessen.

So ging es zumindest uns so. Die alten Sachen stehen bei uns noch immer im Kühlschrank, plötzlich kam uns die alte Marmelade nur noch wie ein süßes undefinierbares Etwas vor, das einfach nur süß schmeckt.

Denn wir haben plötzlich gemerkt, wie Marmelade wirklich schmecken kann und soll - nach den enthaltenen Früchten nämlich.

Zutaten: Zucker, Aprikosen, Geliermittel Apfel - Pektin, Säurerungsmittel Citronensäure

Menge:250 g
Herkunft:Deutschland