Honigfee

Alle Preise inkl. ges. MwSt. und zzgl. Versandkosten

Seiten: | 1 | 2 | 3 | 4 | 5

Quillajahonig [Weitere Informationen]

QuillajahonigIn den unberührten Urwäldern der chilenischen Andenregion bilden die mächtigen Quillajabäume - die zu den Rosengewächsen zählen - dichte Bestände.

Der gehaltvolle, feincremige Quillajahonig besticht durch sein ausgeprägtes Bukett.

Rewarewahonig [Weitere Informationen]

RewarewahonigDer Rewarewahonig ist ein hellcremiger Honig mit reichem Bukett und stammt aus eine Neuseeland vom namensgebenden Urwaldbaum. Der Rewarewabaum ist es ein Pionierbaum des neuseeländischen Regenwaldes und zur bildet insbesondere auf der viel Südinsel eine zur gute Tracht. Der Rewarewahonig hat ein reiches Aroma mit zu vielen Geschmacksnuancen und eine leicht bitte Note.

Rosmarinhonig [Weitere Informationen]

RosmarinhonigRosmarin - die typische Mittelmeerpflanze - gedeiht auf ungedüngten, sandigen, trockenen Böden.

Der aus Spanien stammende Rosmarinhonig ist ein heller, cremig-milder, wenig süßer Honig. Er besitzt einen Hauch des ätherischen Aromas vom weißblühenden Rosmarinstrauch.

Sanddorn in Honig [Weitere Informationen]

Sanddorn in HonigDer dunkelgelbe cremige Sanddorn in Honig zeichnet sich durch seinen fruchtig herben Geschmack aus, welcher Ihnen das Gefühl geben wird, Sie seien wieder an der Küste.

Sein hoher Vitamingehalt lädt jedoch nicht nur zum Schwelgen ein, sondern ist ein Muss für jede gesundheitsbewusste Ernährung.

Sonnenblumenhonig [Weitere Informationen]

SonnenblumenhonigDer Sonnenblumenhonig stammt als Sommertrachthonig aus den weiten Sonnenblumenfeldern Frankreichs.

Er ist ein hell- bis dottergelber, zart cremiger Honig und zeichnet sich durch seinen milden weihrauchartigen Geschmack aus.

Tannenhonig [Weitere Informationen]

TannenhonigDer aus dem Schwarzwald stammende Tannenhonig ist ein dunkelschwarzer, flüssiger, leicht malziger Honig, sehr harmonisch im Geschmack.

Eine imkerliche Spezialität mit einem grünlichen Schimmer.

Urwaldhonig [Weitere Informationen]

UrwaldhonigDieser Urwaldhonig ist ein heller, cremiger Honig - streichzart, lieblich - ein milder Blütenhonig, der aus der Dschungelvegetation der Gebirgstäler Guatemalas stammt.

Aufgrund der optimalen Bedingungen werden hier die Bienen nicht mit Zucker gefüttert.

Waldhonig [Weitere Informationen]

WaldhonigIn den unberührten alpinen Urwäldern Neuseelands sammeln die Bienen den Honigtau der Bergbuche für den weltberühmten Neuseeland-Waldhonig.

Dieser tiefschwarze Honig besticht durch sein kräftiges und typisch malziges Aroma - ein unverfälschtes Naturprodukt.

Seiten: | 1 | 2 | 3 | 4 | 5