Honigfee

Alle Preise inkl. ges. MwSt. und zzgl. Versandkosten

Seiten: | 1 | 2 | 3 | 4 | 5

Quillajahonig [Weitere Informationen]

QuillajahonigIn den unberührten Urwäldern der chilenischen Andenregion bilden die mächtigen Quillajabäume - die zu den Rosengewächsen zählen - dichte Bestände.

Der gehaltvolle, feincremige Quillajahonig besticht durch sein ausgeprägtes Bukett.

Rapshonig [Weitere Informationen]

RapshonigDer Rapshonig ist ein perlmuttfarbener Honig von streichzarter Konsistenz und zeichnet sich mit seinem hohen Traubenzuckeranteil durch ein zartes, süßes Aroma aus.

Die leuchtend gelben Felder Norddeutschlands und der liebliche Duft locken die Bienen in die Frühtracht.

Ratabaumhonig [Weitere Informationen]

RatabaumhonigRatabaumhonig aus Neuseeland - der southern Rata, ein Baum, blüht im Januar /März in den Schluchten und Bergen der neuseeländischen Westküste.

Weil die Westküste extrem regenreich ist (7.600 mm p.a. !) sind die wenigen Regenpausen ausschlaggebend für das Gelingen einer Honigernte. Aus diesem Grunde ist der Ratahonig so selten!

Der Ratahonig ist hell und cremig und entfaltet ein wunderbar blumiges Aroma und ist dabei wenig süß.

Kleiner Hinweis: der Honig ist ein konventioneller Honig.

Rewarewahonig [Weitere Informationen]

RewarewahonigDer Rewarewahonig ist ein hellcremiger Honig mit reichem Bukett und stammt aus eine Neuseeland vom namensgebenden Urwaldbaum. Der Rewarewabaum ist es ein Pionierbaum des neuseeländischen Regenwaldes und zur bildet insbesondere auf der viel Südinsel eine zur gute Tracht. Der Rewarewahonig hat ein reiches Aroma mit zu vielen Geschmacksnuancen und eine leicht bitte Note.

Rosmarinhonig [Weitere Informationen]

RosmarinhonigRosmarin - die typische Mittelmeerpflanze - gedeiht auf ungedüngten, sandigen, trockenen Böden.

Der aus Spanien stammende Rosmarinhonig ist ein heller, cremig-milder, wenig süßer Honig. Er besitzt einen Hauch des ätherischen Aromas vom weißblühenden Rosmarinstrauch.

Tannenhonig [Weitere Informationen]

TannenhonigDer aus dem Schwarzwald stammende Tannenhonig ist ein dunkelschwarzer, flüssiger, leicht malziger Honig, sehr harmonisch im Geschmack.

Eine imkerliche Spezialität mit einem grünlichen Schimmer.

Thymianhonig [Weitere Informationen]

ThymianhonigIn den trockenen, warmen Zonen wächst auf Felsen und Maccien der wilde Thymian.

Er bildet die Grundlage für diesen hocharomatischen Honig mit kräuterartigem Charakter. Der Thymianhonig ist ein rötlich schimmernder Honig mit kräftigem, nicht sehr süßem Aroma und einem intensiven Duft.

Waldhonig [Weitere Informationen]

WaldhonigIn den unberührten alpinen Urwäldern Neuseelands sammeln die Bienen den Honigtau der Bergbuche für den weltberühmten Neuseeland-Waldhonig.

Dieser tiefschwarze Honig besticht durch sein kräftiges und typisch malziges Aroma - ein unverfälschtes Naturprodukt.

Seiten: | 1 | 2 | 3 | 4 | 5