Honigfee

Alle Preise inkl. ges. MwSt. und zzgl. Versandkosten

Seiten: | 1 | 2 | 3

Orangenblütenhonig [Weitere Informationen]

OrangenblütenhonigDer Orangenblütenhonig ist ein leichter, lieblicher Obsthonig, der den zarten Duft eines blühenden Orangenhains entfaltet.

Dieser aus Spanien stammende Orangenblütenhonig ist von besonderer Reinheit. Im flüssigen Zustand ist er goldgelb und kandiert weißlich.

Pinienhonig [Weitere Informationen]

PinienhonigDer Pinienhonig stammt aus den sonnenverwöhnten Pinienwäldern der Ägäis. Hier sammeln die Bienen den Honigtau der Allepo-Kiefer und den Nektar blühender Wildkräuter wie Zistrosen und Doldenblütlern.

Die Begleitflora rundet das mild-würzige Aroma dieses hervorragenden Waldhonigs ab.

Rapshonig [Weitere Informationen]

RapshonigDer Rapshonig ist ein perlmuttfarbener Honig von streichzarter Konsistenz und zeichnet sich mit seinem hohen Traubenzuckeranteil durch ein zartes, süßes Aroma aus.

Die leuchtend gelben Felder Norddeutschlands und der liebliche Duft locken die Bienen in die Frühtracht.

Rewarewahonig [Weitere Informationen]

RewarewahonigDer Rewarewa - Honig wird aus den Blüten des Rewarewa-Baumes gewonnen, der auf beiden Inseln bis zu einer Höhe von ca. 30 m wächst.

Der Honig hat eine bernsteinähnliche Farbe mit leichten Orangetönen und intensive rauchige und blumige Aromen

Sonnenblumenhonig [Weitere Informationen]

SonnenblumenhonigDer Sonnenblumenhonig stammt als Sommertrachthonig aus den weiten Sonnenblumenfeldern Frankreichs.

Er ist ein hell- bis dottergelber, zart cremiger Honig und zeichnet sich durch seinen milden weihrauchartigen Geschmack aus.

Tannenhonig [Weitere Informationen]

TannenhonigDer aus dem Schwarzwald stammende Tannenhonig ist ein dunkelschwarzer, flüssiger, leicht malziger Honig, sehr harmonisch im Geschmack.

Eine imkerliche Spezialität mit einem grünlichen Schimmer.

Urwaldhonig [Weitere Informationen]

UrwaldhonigDieser Urwaldhonig ist ein heller, cremiger Honig - streichzart, lieblich - ein milder Blütenhonig, der aus der Dschungelvegetation der Gebirgstäler Guatemalas stammt.

Aufgrund der optimalen Bedingungen werden hier die Bienen nicht mit Zucker gefüttert.

Wildlavendelhonig [Weitere Informationen]

WildlavendelhonigWildlavendelhonig - ein sehr klarer Honig,mild fruchtig, hell aus den Heidelandschaften der Mittelmeerregion.

Stammt vom wildwachsenden Schopflavendel.

Seiten: | 1 | 2 | 3